Wir machen mit bei der Aktion #EMAS4Climate

Durch EMAS machen wir einige Dinge anders in unserem Unternehmen. Wir verwenden z.B. Kartonagen und Füllmaterial vom Lieferanten mehrfach. Zudem nutzen wir auch Produktionsüberschuss als Füllmaterial.

Im Rahmen unseres Umweltprogramms wollen wir den Weg in Richtung Klimaneutralität gehen.

Die von uns genutzte Spedition stellt die Pakete sowohl in Deutschland, als auch im Ausland emissionsfrei zu. Das bedeutet, dass die durch den Pakettransport verursachten Treibhausgasemissionen vollständig ausgeglichen werden.

Unser größter Tipp für das Umweltmanagement in Unternehmen ist:

Produktionsüberschuss ist nicht gleich Abfall, sondern kann für neue Produkte oder Verpackungstätigkeiten gut verwendet werden. Es spart Ressourcen finanziell, sowie materiell.

Hier geht es zu unserer Qualitäts- und Umweltpolitik

COVID-19 - Wir sind weiterhin für Sie da und beliefern Sie wie gewohnt, zuverlässig und in bester Qualität „Made in Germany“

Als systemrelevanter Hersteller von Medizinprodukten haben wir zum Schutz unser aller Gesundheit und der Aufrechterhaltung der betrieblichen Arbeitsprozesse frühzeitig Sicherheitsvorkehrungen in der LIGAMED eingerichtet.

Welttag der Kranken

Am 11. Februar jährte sich übrigens der Welttag der Kranken bereits zum 28. Mal. Dieser Gedenktag wurde 1993 von Papst Johannes Paul II. eingeführt um allen von Krankheiten heimgesuchten und gezeichneten Menschen zu gedenken.

Zurück