Unsere Qualitäts- und Umweltpolitik

Neben der gleichbleibend hohen Qualität unserer international geschätzten LIGASANO® Produkte war es uns schon immer ein Anliegen möglichst umweltverträglich zu produzieren, was seit 1998 auch durch externe Prüfungen belegt ist. Alle Abläufe werden ständig hinterfragt und verbessert.

Tatsächlich waren wir das erste Unternehmen überhaupt in unserem Landkreis, welches das EMAS-Umweltaudit bestand. Eine Journalistin fragte mich damals, weshalb wir uns überhaupt mit Umweltmanagement beschäftigen. Diese Frage überraschte mich so, dass ich ins Stocken kam. War es doch für mich schon immer selbstverständlich. Genau das war dann auch meine Antwort.

Leonhard Hüttner, Geschäftsführer, Mitbegründer und Gesellschafter der LIGAMED® medical Produkte GmbH

Anspruchsvolle Qualitäts- und Umweltpolitik seit über 20 Jahren

1996

LIGAMED® hat mit der Einrichtung des QM-Systems begonnen

1997

Erster Kontakt zum Arbeitskreis Umwelt mit Anmeldung zum Unternehmenszirkel "Öko-Audit"

1998

Erfolgreiche Zertifizierung des QM-Systems bzw. Validierung des UM-Systems

2018

Beginn der Vorbereitung zur Umstellung auf die MDR (Medical Device Regulation)

heute

Kontinuierliches Qualitätsmanagment und bewusstes Umweltmanagement, durch jährliche Überprüfungen

Die Geschäftsleitung der LIGAMED® medical Produkte GmbH verpflichtet sich mit Einführung des Qualitäts-/Umweltmanagements zur:

  • Erfüllung/Einhaltung der Anforderungen
  • Ständigen Verbesserung der Wirksamkeit der Systeme nach der geltenden DIN EN ISO 9001 und EMAS einschließlich der geltenden gesetzlichen Vorschriften und unter Einbeziehung der Mitarbeiter, Kunden und Lieferanten. Des Weiteren informiert sie die Öffentlichkeit und steigert das Qualitätsbewusstsein der Mitarbeiter und Kunden.

Alle Mitarbeiter sind angewiesen stets darauf zu achten:

  • Abfall zu vermeiden
  • Energie zu sparen
  • Unfälle zu vermeiden
  • Die Kundenzufriedenheit zu maximieren

Diese Umweltinformation wurde gemäß Artikel 10 (5) der EMAS-Verordnung von unserem Umweltgutachter validiert. Umfassende Informationen finden Sie in unserer aktuellen Umwelterklärung, die Sie gerne anfordern können.

Unsere Zertifikate

Unser Verbandstoff LIGASANO® ist nach EG Richtlinie 93/42/EWG in Klasse IIb eingestuft.

Was bedeutet das? Es berechtigt zusammen mit unserer Zertifizierung des QM-Systems nach der jeweils gültigen Norm DIN EN ISO 13485 zum Anbringen des CE-Zeichens auf dem Produkt und zur Einstufung als Medizinprodukt. Medizinprodukte der Klasse IIb können z.B. bei Wunden eingesetzt werden, deren Dermis durchtrennt wurde und die nur durch sekundäre Wundheilung geheilt werden können. 

EMAS: Das Premium-Label der EU

EMAS ist das weltweit anspruchsvollste System für nachhaltiges Umweltmanagement und steht für Eco-Management and Audit Scheme. Nur diejenigen Organisationen, die die strengen Anforderungen der europäischen EMAS-Verordnung erfüllen, werden mit dem EMAS-Logo ausgezeichnet.

Alle EMAS-Teilnehmer verpflichten sich freiwillig, ihre Umweltbelastung systematisch zu verbessern. Hierbei lassen sie sich permanent über die Schulter schauen.

 

Die einzelnen Elemente eines EMAS-Umweltmanagementsystems:

Eine kommunizierte Umweltpolitik

Die Ermittlung und Bewertung der betrieblichen Umweltaspekte, u.a. mit Kennzahlen

Einhaltung der Normen, Verordnungen und geltende gesetzliche Vorschriften

Die Festlegung von Jahreszielen und Aufstellung eines Maßnahmenplans

Die jährliche Überprüfung und Bewertung des Systems im internen Audit und Managementreview

Veröffentlichung der Umwelterklärung

Regelmäßige unabhängige Validierung durch einen zugelassenen Umweltgutachter

Eintrag in das EMAS-Teilnehmerregister durch die jeweilige IHK bzw. Handwerkskammer

 

EMAS ist kein Schema von der Stange. Wichtig sind Eigeninitiative, neue Ideen und die Bereitschaft, das eigene Tun zu hinterfragen - und hinterfragen zu lassen.

 

Verantwortung übernehmen!

Dies ermöglicht nicht nur effizienten Umweltschutz, der weit über die gesetzlichen Vorgaben hinausgeht.

EMAS heißt auch, verbindlich mehr Verantwortung für die Gesellschaft zu übernehmen.

Die Intechnica Cert GmbH validiert regelmäßig unsere Umwelterklärung

Ein akkreditierter Umweltgutachter prüft die LIGAMED® medical Produkte GmbH auf Einhaltung aller Vorschriften mit der Verordnung EG Nr. 1221/2009 und stellt die Übereinstimmung des Umweltmanagementsystems, der internen Umweltbetriebsprüfung sowie der Umwelterklärung mit den Anforderungen der Verordnung fest.

Damit sind dann die Vorgaben an ein Umweltmanagementsystem gemäß ISO 14001+Cor.1:2009 eingehalten.

Umweltpakt Bayern & Gütesiegel QuB

Die LIGAMED® medical Produkte GmbH ist außerdem seit 1998 Teilnehmer am Umweltpakt Bayern. Zudem ist sie berechtigt, das Gütesiegel QuB (Qualitätsverbund umweltbewusster Betriebe) zu führen und dokumentiert damit eine besonders nachhaltige Betriebsführung.